Lasermedizin

Lasermedizinische Verfahren haben die Behandlungsmöglichkeiten zahlreicher Hauterkrankungen und kosmetisch störender Hautveränderungen in den letzten Jahren erweitert. In unserer Praxis kommt eine Reihe von medizinisch bewährten Lasergeräten zum Einsatz.

Zur Behandlung folgender Hautveränderung verwenden wir Lasergeräte:

  • Erweiterten Äderchen (Teleangiektasien)
  • Altersflecken (Lentigines)
  • Blutschwämmchen (Angiome)
  • Stielwarzen (Fibrome)
  • Fettablagerungen (Xanthelasmen)
  • Tätowierungen
  • Warzen (Verrucae)
  • Feigwarzen/Genitalwarzen (Condylome)
  • Alterswarzen (seborrhoische Keratosen)

Eine langjährige Erfahrung in der medizinischen Anwendung von Lasergeräten, sowie die regelmäßige sicherheitstechnische Kontrolle und Wartung unserer Laser bieten ein Höchstmaß an Sicherheit für unsere Patienten.

Prof. Dr. Dr. C. Geilen, Hautarzt in Potsdam