Melanome

Das maligne Melanom („Schwarzer Hautkrebs“) stellt einen äußerst bösartigen Tumor der Pigmentzellen dar. Diese Krebserkrankung tritt nicht erst im höheren Lebensalter auf, wie die meisten Tumore, sondern bereits im jüngeren Erwachsenenalter.

sonoRechtzeitig erkannt ist das maligne Melanom durch eine operative Entfernung heilbar. Deshalb ist die Hautkrebsfrüherkennung (Hautkrebs-Screening“) durch eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung schon in jungen Jahren sehr wichtig.

Das maligne Melanom stellt einen der wissenschaftlichen Schwerpunkte von Prof. Dr. Dr. Geilen dar. Erfahrung in Vorsorge, Therapie  und Nachsorge aus einer Hand!

Modernste Diagnostikverfahren werden in der Vorsorge eingesetzt. Falls notwendig, werden verdächtige Hautveränderungen im praxiseigenen OP entnommen und histologisch/immunhistologisch begutachtet. In enger Kooperation mit dem Deutschen Melanomregister wird die Nachsorge vorgenommen.

– Videodermatoskopie

– Videodermatoskopische Verlaufsdokumentation “ Hautkrebs-Screening“ (Heine Cube)

– Elektrische Impedanzspektroskopie (EIS; Nevisence®)

– Lymphknotensonographie

– Tumormarker